(Nb)-Anatas, Titanit: über eine spannende Familiengeschichte (Binntal, CH – Devero, I)
Stéphane Cuchet, Ate van der Burgt, Mischa Crumbach, Enzo Sartori

Anatas ist ein extrem häufiges Mineral, das im Binntal unter vielen Aspekten betrachtet werden kann. Seine chemische Zusammensetzung ist ganz simpel: TiO2. Trotzdem: Immer wieder hält dieses Mineral für uns Überraschungen bereit und fasziniert durch seine Vielfältigkeit.

 (Abstract in English see below)

Neuartige Fossilfunde in den Bündner Alpen

Zwei neue Fossilfunde aus dem Ducangebiet bei Davos gehören zu einer weltweit neuen Art von Quastenflossern. Diese 241 Millionen Jahre alten Fische sind perfekt erhalten und erlauben eine neue Sicht auf die Evolution der auch als Fleischflosser bezeichneten urtümlichen Fische, die am Ursprung der vierfüssigen Wirbeltiere stehen.

 

150 Jahre Morionfund am Tiefengletscher, Uri (Teil 1)
Edwin Gnos

Immer wieder fasziniert die Geschichte vom Riesenkristallfund am Tiefengletscher von 1868 im Kanton Uri. Berner Kristallsucher bargen damals am Gletschhorn auf Urner Gebiet bis zu einem Meter grosse Rauchquarze. Insgesamt 14.5 Tonnen Kristalle transportieren sie in Windeseile über die Kantonsgrenze. In einem ersten Teil eines ausführlichen Artikels wird die Fundgeschichte erzählt.

 

Rüdlingerit, eine neue Mineralart aus Fianel (GR)
Philippe Roth, Nicolas Meisser

Die Erzlagerstätte Fianel im Val Ferrera (GR) gehört zu diesen kleinen Manganfundstellen, die zwar ökonomisch nie eine bedeutende Rolle gespielt, aber mineralogisch sehr wohl eine gewisse Bedeutung erlangt haben. So haben, neben weiteren seltenen Mineralien, drei Mangan-haltige Arten ihre Typlokalität in Fianel: Fianelit, Ansermetit und Scheuchzerit. Eine vierte können wir hier zum ersten Mal melden, den Rüdlingerit, dessen Name, und das ist hier passend, einen dieser Pioniere ehrt.

(Abstract in English see below)

 

Ein weiterer interessanter Neufund aus Fianel (GR): Krettnichit
Philippe Roth

Vor Kurzem hat die kleine Fianel-Fundstelle nicht nur die im vorangegangenen Artikel beschriebene neue Mineralart Rüdlingerit geliefert, sondern auch ein weiteres seltenes Mineral, den Krettnichit.

(Abstract in English see below)

 

Opticmin - ein Suchprogramm zur Bestimmung von Mineralen mit Hilfe des Polarisationsmikroskops
Pierre Perroud

Den Mineralogen steht eine grosse Palette von Bestimmungsmethoden zur Verfügung, um Minerale und Gesteine zu identifizieren. Nichtsdestotrotz bleibt das Polarisationsmikroskop weiterhin ein wichtiges Werkzeug. Es liefert uns mineralogische Informationen aus erster Hand über: Form, Habitus, Farbe, Relief, Brechungsindizes, Pleochroismus oder Paragenese und für den gewieften und sachkundigen Beobachter auch über Doppelbrechung, Auslöschungswinkel, Verzwilligung oder das Kristallsystem usw.

 

Aktashit und Nowackiit, zwei interessante (Neu-)Entdeckungen
Philippe Roth, Thomas Raber

Es ist an dieser Stelle schon vom Dolomit-«Band 1» die Rede gewesen, das die FGL mit Unterbrüchen seit 2014 im zentralen Bereich der in der Grube zoniert vorkommenden Mineralisation abbaut. Dieses Dolomit-Band hat sich als sehr artenreich erwiesen, und in ihm sind einige der seltenen Thallium-Arten wiederentdeckt worden, die zuletzt in der AGL-Zeit, also im letzten Jahrhundert, gefunden worden waren. Andere, wie der Richardsollyit, sind entweder ganz neue Mineralarten oder, wie der Picotpaulit, neu für die Fundstelle (und die Schweiz). Der Aktashit gehört zu dieser letzten Kategorie.

(Abstract in English see below)

 

ABSTRACTS in English

(Nb)-anatase, titanite
Two (Nb)-anatase generations were found in an alpine fissure from Wannigletscher, Binn valley, Switzerland. The first generation consists of black centimetric quadratic platelets. Superficial alteration of this (Nb)-anatase gave birth to white-grey titanite, which in turn was altered into a second generation of yellow-orange (Nb)-anatase, forming tiny rectangular (Nb)-anatase platelets. The niobium content in this second generation of (Nb)-anatase has decreased compared to its parent. Hematite, magnetite, epidote, allanite-(Ce) and apatite were also observed in the paragenesis.

Other findings in this locality and other localities within the Monte Leone nappe show that the association of yellow-orange tablets of (Nb)-anatase on titanite is a marker for the scarcer REE- and/or Be-minerals, respectively allanite-(Ce) or bertrandite and milarite.

Keywords: Anatase, titanite, bertrandite, milarite, niobium, Wannigletscher, Binntal, Devero.

Ründlingerite, a new species from Fianel
The small manganese deposit of Fianel is now the type locality for a fourth mineral: rüdlingerite, Mn2VAsO7 · 2H2O. The new mineral is related to fianelite, As replacing V at one of the two vanadium sites of the latter. Rüdlingerite forms orange, prismatic crystals, a late-stage formation. The species is named after Gottfired Rüdlinger (*1919), a pioneer collector in the search and study of the small secondary minerals from the Alpine manganese ore deposits.

Krettnichite
We report on the occurrence of krettnichite, PbMn3+2(VO4)2(OH)2, at Fianel. The little deposit in canton Graubünden is only the second locality worldwide from which this species is being unambiguously identified. The tiny crystals are dark brown and are loosely associated with saneroite. While at Fianel krettnichite was formed – together with the other vanadates – during a late remobilization phase of Alpine metamorphism, it formed at Krettnich (D), the type locality, early on during the emplacement of the manganite hydrothermal vein deposit, two very different settings.

Aktashite

Aktashite was recently identified for the first time in the Lengenbach quarry where it is one of the few mercury minerals. It was found as porous, grey crystals, a late formation in dolomite “ribbon no. 1”, in the central part of the quarry, where a series of other rare species has been recovered in the last few years, among others and for the first time after a long interruption, nowackiite, its zinc analogon, in good crystals.

 

> Zeitschrift abonnieren

 

INFOS

Aktuell
Ausstellungen
Literatur
Börsenkalender
Sektionen
Rätsel

© 2018 SVSMF - ASCMF
Joomzilla.com